Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [X]

ELEFANTENMOND - ab 4 Jahren

Ein afrikanisches Märchen – Figurentheater, Schauspiel & Musik aus 2 Welten!
Freitag, 26. April 2013 - 16:00

Elefantenmond – Oder - Wie das schlechte Gewissen in die Welt kam! In diesem uralten, afrikanichen Märchen zeigt das Theatro Piccolo mit dem IYASA Ensemble eine schwarz-weiße Mischung aus Tanz, Schauspiel, Figurentheater und Musik aus Afrika und Europa.

Das stimmgewaltige Ensemble IYASA aus Zimbabwe hat für diese Produktion die Musik komponiert und eingesungen. Das Theatro Piccolo hat diese dann instrumentiert und bearbeitet.

Das Ensemble IyASA zeigen mit 12 Künstlern aus Zimbabwe ihre traditionellen Tänze & Lieder und damit einen weit gefächerten Bogen afrikanischer Kultur.

 

Witzig, berührend, immer mit einer gehörigen Portion Humor versehen.

Für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet.

 

INHALT
Die Geschichte handelt vom Elefanten und dem Hasen, die gemeinsam ein Kürbisfeld bestellen. Die Kürbisse des Hasen sind saftiger, gelber und größer – was den Neid des Elefanten weckt. Als nun einige Kürbisse des Hasen auf unerklärliche Weise verschwinden, versteckt er sich in einer hellen Mondnacht in einer Frucht und wird mitsamt dieser vom Elefanten verschluckt. Der hört nun die Stimme des Hasen in seinem Bauch, die ihm schwere Vorwürfe macht. Er versucht zu fliehen – wohin er aber auch geht: Die Stimme des Hasen wirft ihm den Betrug vor. Letztendlich glaubt der Elefant gar, der Mond selbst würde zu ihm mit der Stimme seines schlechten Gewissens sprechen. Da hüpft der Hase heraus und verzeiht seinem Freund. Denn mit dem schlechten Gewissen verhält es sich wie mit dem Mond! Wohin wir auch immer gehen – vor diesen beiden gibt es kein Entkommen!

Auf das Alter des Publikums wird in Darstellung und Erzählform eingegangen.

FACTS / Puppen - & Schauspiel, Tanz & Livemusik / von: Eva Billisich & Picco Kellner nach einem afrikanischen Märchen/ Musik, Tanz & Chöre: IyASA Zimbabwe / Bearbeitung & Instrumentierung: Innocent Dube & Robby Lederer / für Kids ab 4 / CD zum Stück erhältlich REGIE: MARTIN BECK / Mit: Robby Lederer (Musik), Puppen- & Schauspiel: Eva Billisich & Ch. Picco Kellner / in einer erweiterten Version mit: Mkwananzi Nomatansaqa, Future Sibanda, Thembinkosi Dube, Martin Dube, Phiri Bekitemba, Mpofu Shelton, Magonya Silethemba, Magonya Siphephiso, Ngulube Loveness, Siboni Sibonisiwe, Emanuel Dlamini.

Bilder-Galerie: 
Ticket-Info: 

VVK inkl. Gebühren: Kinder € 6,50/ Erwachsene € 9,50 / Gruppenticket für 5 Menschen € 30,- !bei Print(at)Home Buchungen zzgl. Kreditkartengebühr!

AK: Kinder € 7,- Erwachsene € 10,-

ACHTUNG: Gruppentickets gibt es NUR im Vorverkauf!

Kinder zahlen ab 3 Jahren!

Tickets im VZ Komma Wörgl & bei Buch Zangerl (Salzburger Straße & M4 Wörgl), im InfoEck Wörgl & als Print(at)Home Ticket