Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [X]

ELUVEITIE | ATEGNATOS European Tour

Support: DYING EDEN
Samstag, 29. Juni 2019 - 20:00
Konzert/Musik

Wir sind alle aus Archetypen entstanden. Wir SIND Archetypen. Ferne Echos von einem gleichzeitig urzeitlichen und doch edlen Leben. Diese Archetypen zu akzeptieren, nicht nur als Teil des Lebens, sondern als das Leben selbst ist das, was manche Erleuchtung nennen, einen gewissen Seelenfrieden. ELUVEITIE nennen es "Ategnatos". Ihre bisher längste Lücke zwischen zwei Metal-Alben nutzten sie, um Schwung zu gewinnen und ihr bisher stärkstes Album zu fertigen.

ELUVEITIE gingen aus dem ländlichen Mystizismus der Schweizer Alpen hervor und sind seit jeher tief in der keltischen Mythologie, der gallischen Geschichte und der protoeuropäischen Kultur verwurzelt. Sie sind seit langem Wegbereiter und regelrechte Meister ihres Handwerks. Umso mehr, weil sie sich nie auf einfache Streifzüge durch Runen-verzierte Klischees oder alberne Trinklieder beschränkten. Von ihrem legendären Debüt "Spirit" (2006) an war es ihr Ansatz, mit Respekt, historischer Genauigkeit, Tiefe die aufregendste, eingängigste und ursprünglichste Mischungen von Melodic Death Metal und Pagan Folk zu erschaffen, die sich die Welt je hätte erträumen können.

Mitglieder kamen und gingen. Die Seele ELUVEITIE's jedoch, die Essenz dieses Zusammenschlusses blieb stets unberührt. Und jetzt, Anfang 2019, schauen sie zurück auf beeindruckende 7 Studioalben, von denen das letzte sogar direkt auf dem ersten Platz der Schweizer Charts landete und auch in Deutschland einen bemerkenswerten 3. Platz in Deutschland erreichte, ebenso wie es zahlreiche Welt-Tourneen und Headliner-Shows auf einigen der größten Metal Festivals. Dennoch, das war erst der Anfang. Eine 13 Jahre lange Ouvertüre für das, was noch kommt. Der Himmel verdunkelt sich, Raben fliegen.
Die Bühne ist bereit für den Donnersturm, der sich bereits durch den tosenden Vorboten "Rebirth" Ende 2017 angekündigt hat. Endlich ist alles bereit für diese monumentale Stimme der Zeitalter, für "Ategnatos".

LineUp:

Chrigel Glanzmann | Gesang, Pfeifen, Mandoline, Dudelsack Trommel
Fabienne Erni | Gesang, Keltische Harfe, Mandoline
Alain Ackermann | Schlagzeug
Rafael Salzmann | Gitarre
Jonas Wolf | Gitarre
Kay Brem | Bass
Michalina Malisz | Drehorgel
Matteo Sisti | Pfeifen, Dudelsack, Mandoline
Nicole Ansperger | Geige

 

Support:

Dying Eden wurden im Jahre 2012 von Markus "Mäx" Wechselberger (Drums), Markus "King Mäf" Oberwalder (Gitarre) und Marcus Erler (Gitarre) gegründet und war ursprünglich als Studioprojekt geplant.
Kurz darauf stieß Vocalmann Alfred "Alf" Fankhauser zur Kombo hinzu. 2016 wurde mit dem Songwriting für das erste Album begonnen, welches mit Hilfe von Tom Buchberger (Ex-Serenity) im April 2017 unter dem Titel "Omen" erschien.
Mit Florian Steiner am Bass wurde das Quintett in der Zwischenzeit komplettiert und das neue Ziel der Band war es, Liveshows zu spielen.

Seit November 2018 sind die Jungs auf den Bühnen in ganz Österreich unterwegs und regen die Fans mit Uptempo Mucke mit Nu/Deathmetal einflüssen, "Groove-Metal" genannt, zum Headbangen an.

Ticket-Info: 

  VVK € 28,-/ AK € 32,-/ Mitgl. € 25,-

 Preise verstehen sich zuzüglich etwaiger Vorverkaufsgebühren!

Kartenvorverkauf in allen Raiffeisenbanken Tirols, bei Bücher Zangerl (Salzburger Straße & M4 Wörgl), bei jeder oeticket.com Verkaufsstelle, im VZ Komma und unter www.komma.at.