Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [X]

GIANT ANTEATER

Support: ULTIMA RADIO
Samstag, 21. Oktober 2017 - 20:00
co Julian Haas

Das Innsbrucker Trio Giant Anteater fegt mit ihrem schmutzigen Death Blues Rock wie ein Orkan über die Bühne. Die herrlich-rauchige Stimme von Frontfrau und Bassistin, Pia Unterlechner, peitscht sich selbst und das Publikum zu schweißtreibender Ekstase an, angeheizt durch Martin Götschs kreischende Gitarren und untermauert von Felix Aschauers knackigen Drumbeats.

Die energiegeladene Performance überzeugt durch abwechslungsreiche Arrangements und birgt einige Überraschungen in sich. Von Sampler-Einsätzen, über Drum'n'Bass-Einlagen und unerwarteten Stop-and-Gos -Langweile kommt bei dieser eletrisierenden Show garantiert keine auf.

Am 13. Oktober erscheint das Debüalbum, "The Last Dance", bei Panta R&E, auf dem Giant Anteater neben ihrer Kreativität auch ihre exzellenten instrumentalen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Im Studio der GAB Music Factory in Wien wurde unter künstlerischer Leitung von Georg Gabler (u.a. Produzent von Mother's Cake, Lausch & Parasol Caravan, u.v.m.) und in technischer Obhut von Oliver Kamaryt (Parasol Caravan, Solar Blaze) Abwechslungsreichtum groß geschrieben.

So schöpft "The Last Dance" mal aus den Pools des Stoner und Progressive Rock, mal ist die Platte inspiriert von klassischem Blues Rock und stellenweise lässt sich die Band sogar auf experimentelle Electronic-Ausflüge ein. Kurz: ein mutiges und vielversprechendes Debüt einer aufstrebenden Band.

 

Support: ULTIMA RADIO

Musikalisch aus dem Stoner Rock entsprungen, vereinen Ultima Radio verschiedenste Facetten um ihren ganz eigenen Stil zu definieren: Die Rhythmen bedienen sich an Stoner Rock- über Progressive Rock - und Psychedelic Rock - bis hin zu Funk-Elementen. Einflüsse von Queens Of The Stone Age, Radiohead und Rage Against The Machine werden zu einem wechselwirkenden Gebilde geformt: Eine Kulisse aus fetten Drum Beats und harten Gitarrenriffs begleiten die außerordentliche Gesangstimme in brachialen sowie auch in ruhigen, melancholischen Phasen.

Bilder-Galerie: 
Ticket-Info: 

VVK € 11,50 inkl. Geb./ AK € 14,-/ Mitgl. € 9,-

Kartenvorverkauf in allen Raiffeisenbanken Tirols, bei Bücher Zangerl (Salzburger Straße & M4 Wörgl), bei jeder oeticket.com Verkaufsstelle, im VZ Komma und unter www.komma.at.

 

Wie werde ich -MITGLIED?